Nachbarschaft

Seit es Barbabos Garten gibt, interessieren sich zunehmend Anwohner dafür, was wir machen. Aus den spontanen Gesprächen entstehen manchmal hilfreiche Bekanntschaften. Von einer Nachbarin aus der Giesserei haben wir zwei Heinzen, eine Stechgabel und Sonnenblumensetzlinge erhalten. An den Heinzen haben wir besonders Freude. Wir brauchen sie nicht wie traditionellerweise zum Heu trocknen, sondern als Gerüst,„Nachbarschaft“ weiterlesen

Vorhaben planen und Projektstart

Das Projekt Barbabos Garten begann mit dem Traum, einen dichten, essbaren Permakulturgarten in der Stadt zu haben. So viele Menschen kaufen ihr Gemüse im Laden und wissen nicht, wie es in der Natur wächst, was es für Bedingungen braucht und wann es in unseren Breitengraden erntereif ist. Hier wollten wir ansetzen. Die Menschen sollen einen„Vorhaben planen und Projektstart“ weiterlesen